Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Neues aus unserer Gemeinde

> Informationen rund um unsere Gemeinde

Erneuerung unserer Heizungsanlage

Berliner Programm für nachhaltige Entwicklung (BENE)

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Im Mai hat die lang geplante Erneuerung unserer Heizungsanlage begonnen. Dabei wurde der alte Ölkessel durch energieeffizientere Gasbrennwertkessel ersetzt. Neue Pumpen und Ventile sorgen dafür, dass die Wärme besser im Gemeindehaus, den Wohnungen, der Kita und den Geschäften in der Kaiser-Wilhelm-Straße verteilt wird. Potentiell kann die Heizung zukünftig durch Solarenergie ergänzt werden.

Im Rahmen der Arbeiten musste ein großer Teil des Trödelkellers umziehen. Wir danken ganz herzlich den fleißigen Händen, die aussortiert, gepackt und geschleppt haben!

Für den Anteil der Räume im Gemeindehaus erhält die Gemeinde ein großzügige Förderung aus dem Berliner BENE-Programm.

Projekt:
Verringerung der CO2-Emissionen

Projekt-Nr.:
1266-B2-E

Projektlaufzeit:

8.4.2019 - 30.11.2019

Planung und Ausführung:
DKIPlan Dieterich| Klose Ingenieure
Johann-Hittorf-Straße 8/33 22
12489 Berlin



Einladende Gemeinde!

Das Mittwochscafé freut sich über Keksspenden!!!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Unsere Gemeinde bietet mit dem Mittwochscafé jede Woche eine Möglichkeit der Begegnung für Menschen, die wir sonst in den festen Gemeindegruppen kaum finden.

Von 10 bis 12 Uhr trifft sich eine bunte Gesellschaft von ca. 15 bis 20 Menschen im großen Flur im Gemeindehaus. Sie sind berechtigt, Lebensmittel von der Ausgabestelle „Laib und Seele“ zu erhalten. Seit Juni 2019 kommen auch Geflüchtete aus der Gemeinschaftsunterkunft Leonorenstraße.

Im Café gibt es kostenlos Kaffee, Tee und Gebäck. Manchmal „tobt das Leben“. Kinder laufen neugierig durch den Raum, gucken, welche Schokokekse verlockend sind und langweilen sich auch neben den Kaffee trinkenden Müttern. Manche Gäste kommen deshalb gern wieder, weil es hier locker zugeht und sie ungezwungen miteinander reden können.

Es gibt einen Info-Tisch mit dem „Kirchenfenster“ und Flyern mit Angeboten des Diakonischen Werkes.

Einige Gäste besuchen auch gern den ebenfalls am Mittwochvormittag geöffneten Trödelkeller mit preiswerten Angeboten.

C. Hapke, P. Friedrich, A. Lehmann
(September 2019)




Anregungen aus der Visitation 2018

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Im Mai 2018 wurde die Dreifaltigkeitsgemeinde visitiert. Dazu besuchte die vom Kreiskirchenrat des Kirchenkreises Steglitz berufene Kommission insgesamt 24 Gruppen bzw. Veranstaltungen und führte Gespräche mit verschiedenen Mitarbeitenden, u.a. dem GKR, dem Pfarrteam und den Hauptamtlichen in der Gemeinde.

Eine Visitation dient der Wertschätzung, aber auch der Beratung und Weiterentwicklung der Arbeit vor Ort. Die Kommission legte bei ihren Besuchen folgende Schwerpunkte fest:

1. Gottesdienste und geistliches Leben

2. Gemeindeleitung

3. gemeindliche Diakonie

4. die Gemeinde als Teil des Pfarrsprengels Lankwitz.

Der Bericht würdigt die Dreifaltigkeitsgemeinde als eine lebendige Gemeinde mit einer reichen Gottesdienstkultur, was Musik, biblisch-theologische Auseinandersetzung und die Fülle der spirituellen Formate angeht. Das diakonische Engagement von „Laib & Seele“ und des Trödelkellers wird ausdrücklich positiv hervorgehoben.

Verabredet wurden im Einzelnen (bis Februar 2020):

• die Zusammenarbeit im Sprengel ist weiter zu stärken

• die Sitzungskultur im GKR bedarf der Straffung bezüglich der Sitzungslänge

• die Zusammenarbeit mit dem Diakonieverein (dem Café Sammeltasse) soll intensiviert werden.

Pfarrerin Elisabeth Schaller
(August 2019)




Kleines Feuer

Kontemplativer Gebets- und Lesekreis

Dreifaltigkeitskirchengemeinde


(Foto: pixabay)

Aus den jährlichen Einkehrzeiten im Gethsemanekloster ist in der Dreifaltigkeitsgemeinde eine Gebets- und Lesegruppe entstanden.

Einmal im Monat, montags von 18.00 bis 20.00 Uhr
, trifft sich eine Gruppe von Menschen, denen das schweigende Gebet und die Kontemplation wichtig sind.
Wir lesen gemeinsam zeitgenössische christliche spirituelle Literatur (Henri Nouwen, Reinhard Körner, Richard Rohr u. a.).

Im Anschluss sitzen wir eine halbe Stunde im Schweigen in der Kirche.
Menschen, die auf der Suche nach Stille und geistlichen Impulsen durch moderne Autoren sind, sind herzlich willkommen.

Termine sind bei mir zu erfragen, Mobil-Tel. (01 76) 20 97 21 73.

Elisabeth Schaller, Pfarrerin




Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Jeden Sonn- und Feiertag öffnet der fleißige Kirchdienst unsere Kirche, bereitet den Gottesdienst vor und begrüßt die Besucher.

Damit auch weiterhin die Tore offenstehen, suchen wir engagierte Freiwillige für diese vertrauensvolle Arbeit.
Sie wollen sich auch aktiv in den Gottesdienst einbringen?
Dann freuen wir uns auf Sie!

Unsere langjährigen Ehrenamtlichen führen Sie gern in die Aufgaben ein und stehen immer bei Fragen an Ihrer Seite. Regelmäßig treffen sich die Kirch- und Lektorendienstler mit dem Pfarrteam zum Austausch über die Gestaltung der Gottesdienste.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sprechen Sie den Kirchdienst einfach an oder schreiben uns eine E-Mail!

Julia Stelter-Bauer

(aus "Kirchenfenster", Dezember 2018/Januar 2019)




Ich sehe was, was Du (noch) nicht siehst!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Im Juni letzten Jahres führten Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Königsgraben mit einer selbst entwickelten Kirchenführung Jung und Alt durch die Dreifaltigkeitskirche. Dabei gab es jede Menge zu entdecken.

Und damit jeder diese spannenden Ecken unserer Kirche erkunden kann, gibt es ab jetzt ein Heft, mit dem man sich auf eigene Faust auf die Suche machen kann.
Ihr benötigt dafür nur einen Stift.
Das Heft wurde von denselben Schülerinnen und Schülern entworfen, die auch die Führung erdacht haben. Ihr findet es im Eingangsbereich der Kirche.

Offene Kirche ist immer montags von 11.00 bis 13.00 Uhr
und donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr.


Wer gerne mit einer ganzen Gruppe kommen möchte, kann sich bei Pfarrerin Schaller anmelden.

Also dann: Auf die Stifte, fertig, los!
Ines Richter

(aus "Kirchenfenster", Dezember 2018/Januar 2019)




Visitation – Ein hilfreicher Blick von außen

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Von Mai bis Juni 2018 bekommt unsere Gemeinde Besuch von einer Visitationskommission aus dem Kirchenkreis. Ihre Mitglieder sehen sich im Laufe der vier Wochen die verschiedenen Bereiche unseres Gemeindelebens an:
Gottesdienste, Gemeindegruppen, Musik, Bildung und vieles mehr.

Ziel ist es, zu würdigen, was gelingt und Verbesserungsvorschläge zu machen, wo etwas weniger gut läuft. Alle Gemeindeglieder sind eingeladen, sich aktiv mit Lob und Kritik einzubringen.

Die Visitation beginnt und endet mit einem Gottesdienst:
am 6. Mai (Beginn) und 3. Juni (Ende).





Pfarrerin Michaela Markgraf

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Ein neues Gesicht im Sprengel


(Foto: Klaus Böse / Kirchenkreis Steglitz)

Liebe Gemeinden in Lankwitz!

Seit dem 1. Januar 2018 bin ich da. Der eine oder die andere hat mich vielleicht schon beim Neujahrsgottesdienst gesehen. Zwei Jahre lang werde ich das Pfarrteam im Sprengel unterstützen. So lange dauert mein Entsendungsdienst, also die erste eigenverantwortliche Stelle nach der Ausbildung zur Pfarrerin. Mein Schwerpunkt liegt dabei in der Dreifaltigkeitsgemeinde.

Am 21. Januar 2018 habe ich zum ersten Mal hier predigen dürfen und bin von Superintendent Thomas Seibt ins Amt eingeführt worden. Ich bin gespannt auf das Leben und Arbeiten in einer so großen Gemeinde, mit so vielen Aktivitäten!

Sie erreichen mich per E-Mail unter markgraf(at)lankwitz-kirche.de oder per Mobil-Telefon unter (01 51) 25 15 56 72.

Es grüßt herzlich

Michaela Markgraf




Wir brauchen Hilfe!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wir brauchen dringend Unterstützung und suchen Praktikanten und Vertretungskräfte.


(Foto: Dirk Schaller)

Wir sind eine Kita in der Evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde. In unserer Kita tummeln sich 65 Kinder, 10 Erzieher, unser Koch, eine Frau für alle Fälle und natürlich unsere Leitung. Wir haben eine Krippengruppe und drei Gruppen im Elementarbereich. Wir verfolgen ein teiloffenes Konzept.

Wer Lust hat, uns kennenzulernen, der meldet sich bitte unter Tel.: 030 - 7 74 60 35 oder schreibt eine E-Mail an kita(at)lankwitz-kirche.de oder schreibt uns einfach per Post:

Kita der Ev. Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Gallwitzallee 2
12249 Berlin

Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Trödelkellerteam möchte sich verstärken!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wer hat Lust und Zeit, ca. einmal im Monat, mittwochs, in der Zeit von 10 - 12 Uhr oder von 15 - 17.30 Uhr in unserem Trödelkeller zu helfen?

Wir sind ein fröhliches Team, haben Freude am Verkaufen, Auspacken und Einräumen.
Alle Einnahmen ießen sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen zu.

Wer sich angesprochen fühlt, kann sich über Einzelheiten bei Ulla Hülsen unter 774 92 86 oder bei Marion Horn unter 771 31 15 näher informieren.

 

 

Rundfunkgottesdienst zum Nachhören und Nachlesen!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Den Rundfunkgottesdienst im Kulturradio des RBB vom Sonntag, dem 18.9.2016
von Pfarrerin Elisabeth Schaller finden Sie hier zum Hören und Lesen:

Zum Hören:
soundcloud.com/user-638917207

Zum Lesen:
DREI_20160918.Rundfunkgottesdienst_Elisabeth_Schaller.pdf




Flüchtlinge brauchen Wörterbücher

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

In der Zeitung las ich, dass in einem der Hangars auf dem Flughafen Tempelhof ein Café mit Bibliothek eröffnet wurde, und dass die Regale noch auf Bücher warteten. Also machte ich mich auf den Weg und brachte ihnen ein paar interkulturelle Sachbücher. Café und Bibliothek in Hangar 1 waren winzig!

Da ich auch gelesen hatte, dass besonders arabische Bücher gebraucht würden, fragte ich die Dame danach, die an diesem Tag die "Asylothek" betreute. „Ach“, meinte sie, „ans Lesen denken die Flüchtlinge noch kaum“. Was sie dringend bräuchten, wären Wörterbücher.

Leider sind diese Lexika nicht billig, deshalb die Idee einen Spendenaufruf bis zum Jahresende zu starten:

Bankverbindung / Spendenkonto der Ev. Dreifaltigkeitskirchengemeinde:

Evangelische Darlehensgenossenschaft Berlin
IBAN DE03 5206 0410 6803 9663 99

Im nächsten Kirchenfenster werde ich mitteilen, wie viel Geld eingegangen ist und wie viel Bücher wir kaufen konnten.  

Gertrud Wagemann




LAIB und SEELE

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wir brauchen Unterstützung von Menschen, die zupacken können!

An jedem Mittwoch, dem Ausgabetag von LAIB und SEELE benötigen wir für den Aufbau und für den Abbau und Reinigung die Hilfe von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die sich für zwei bis drei Stunden in der Woche engagieren können und wollen.

Sie treffen auf ein freundliches und kompetentes Team von Ehrenamtlichen und wir würden uns freuen, wenn Sie durch Ihr Engagement zusammen mit uns die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürf- tige weiterhin möglich machen.

Haben Sie Interesse?

Dann rufen Sie mich bitte an (Marianne Kindler Teamleitung)
unter Tel.: 030 - 77 32 76 56.
Sie erfahren Näheres bzw. können sich zunächst unverbindlich an einem Mittwoch über die Ausgabe in der Ev. Dreifaltigkeits-Kirchengemeinde informieren.

 

NEU! LANKWITZER KIRCHENSPATZEN

Blockflötengruppen für Kinder aus allen vier Gemeinden und auch von woanders

Musik machen von Kindesbeinen an, wer kennt das nicht?
Sogleich machen sich Erinnerungen breit, die meisten gut, manche auch weniger gut. Auf je den Fall gilt: Freude soll es machen und nicht zu anstrengend soll es sein. Bitte keine langweiligen Tonleitern. Lustige und hübsche Lieder wollen gesungen und geflötet werden. Das eigene Musizieren putzt den „modernen Staub“ von der Seele, sei sie nun klein oder größer. Und deshalb geht es jetzt in Lankwitz wieder so richtig los.

Kinder im Alter ab 6 Jahren. Ältere Kinder bekommen eine eigene Gruppe.
Freitags ab 16 Uhr und 16.45 Uhr im Konfirmandenraum der Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde, Gallwitzallee 6.
Anfänger beginnen auf der Sopranblockflöte zuerst mit dem Kuckucksruf c und a, dann Lieder im Fünftonraum und schon bald klingt es mehrstimmig.
Fortgeschrittene können Sopranflöte spielen, Altflöte lernen und bald Trio und Quartett spielen.

Ab sofort beantworte ich ALLE Fragen und nehme Anmeldungen entgegen unter: Tel: 77006686 oder per Mail.

Astrid Aengeneyndt

 

Letzte Änderung am: 15.10.2019