Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Neues aus unserer Gemeinde

RSSPrint

"Kirchenfenster" - Nr. 56

Oktober/November 2019



GKR-Wahl 2019 in der Paul-Schneider-Gemeinde

Paul-Schneider-Gemeinde

Der Gemeindekirchenrat der Paul-Schneider-Gemeinde besteht aus sechs Ältesten, von denen alle drei Jahre drei Älteste von den Gemeindegliedern neu gewählt werden. In diesem Jahr scheiden Peter Walzer, Monika Appelmann, Michael Crenzin und die Ersatzältesten aus. Es verbleiben Gisela Lemm, Helmut Bergemann und Hans-Christian Petzold, die sich auf die Zusammenarbeit mit den drei neuen Ältesten und einer/einem Ersatzältesten freuen.


Wer darf wählen?
Wahlberechtigt sind alle konfirmierten Gemeindemitglieder. Wahlbenachrichtigungen erhalten Sie per Post.

Vorstellung der Kandidaten:
In einer Gemeindeversammlung nach dem Gottesdienst am 27. Oktober
(Gottesdienst um 9.30 Uhr).

Ort und Zeit der Wahl:
Im Gemeindehaus am 3. November 2019 von 8.00 bis 18.00 Uhr
(während des Gottesdienstes ruht die Wahlhandlung).

Rahmenprogramm am Wahltag:
Familiengottesdienst um 11.00 Uhr – passend mit dem Thema: „Ein Haus aus lebendigen Steinen “ (1. Petrus 2),
danach Imbiss, Laternen-Basteln für Kinder, Ausstellung „Vorgängerinnen“




Fröhliches Sommerfest

Paul-Schneider-Gemeinde

Der erste Septembersonntag verwöhnte uns mit viel Sonne, und wir durften einen fröhlichen Gottesdienst erleben, der von den „Lankwitz Horns“, „Trotz Alledem“, den Kindern des Kindergartens unter Anleitung des Kita-Teams und  „Singe, Seele“ begleitet wurde.

Wir erlebten den Jünger Petrus, erfuhren seine Berufung, seine Verzweiflung und seine Erkenntnis, dass Jesus immer und überall bei uns ist. In der Predigt hörten wir von Schlüsselerlebnissen, was später am Nachmittag zur Grundlage von Diskussionen im kleinen Kreis wurde.

Nach dem Gottesdienst gab es reichlich zu essen – danke an alle, die Kuchen und Salate gespendet haben!
Die Kinder stürmten die „Hüpfkuh“ und das Planschbecken oder begeisterten sich für das Kaspertheater.

Es war ein wunderbares gelungenes Fest, was ohne die vielen Helfer vor, während und nach dem Fest nicht denkbar gewesen wäre.

Vielen Dank dafür.

Wir freuen uns heute schon auf ein so schönes Fest im nächsten Jahr.

Karla Brüggemann / Stefan Aegerter




Neues aus dem Gemeindekirchenrat

Paul-Schneider-Gemeinde

Haben Sie es auch schon wahrgenommen?
Unsere Kita in der Wedellstraße „wächst nach oben“. Der Erweiterungsbau ist in vollem Gange. Ende des Jahres soll alles fertig sein: die barrierefreie Toilette, ein Aufzug, der Mitarbeiterraum, das Büro.

Das Haushaltsjahr 2018 konnte mit einem positiven finanziellen Ergebnis abgeschlossen werden. Der GKR fasste einen entsprechenden Beschluss und dankt den Mitarbeitern der kirchlichen Verwaltung und in der Gemeinde für ihre geleistete Arbeit.

Die gemeinsame Sitzung mit den Beiratsmitgliedern im August war wieder ein wichtiger Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Hier wurde auch der Gesamtwahlvorschlag aufgestellt und die nächste Zeit vorgeplant

Gisela Lemm




Tischtennis – ein Spiel für Jung und Alt

Paul-Schneider-Gemeinde

Am 9. August 2019
eröffneten die Berliner Kirchensportler in Paul-Schneider ihre neue Saison mit einem gut besuchten Gottesdienst.

Seit über 50 Jahren fliegt der kleine weiße Ball in der Paul-Schneider-Gemeinde über das Netz. Einst war der Ball aus Zelluloid und wir spielten noch im jetzigen Schnäppchenkeller, jetzt ist er aus Plastik und wir spielen im Kirchsaal unter dem Motto „Sport unter dem Kreuz“.

Das Spiel ist für alle Altersklassen geeignet und trainiert das Bewegungs- und Reaktionsvermögen.
So treffen sich regelmäßig montags (19.00 Uhr) und  donnerstags (19.30 Uhr) Menschen aus der näheren und weiteren Umgebung zum fröhlichen Spiel – über „Nachwuchs“ würden wir uns sehr freuen!

Rudi Langhoff




Letzte Änderung am: 10.10.2019