Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

++Aktueller Hinweis ++

Informationen zum Coronavirus/COVID-19

Paul-Schneider-Gemeinde

Unser Gemeindehaus ist einschließlich der Küsterei und des Schnäppchenkellers bis auf weiteres für alle Veranstaltungen und Gottesdienste geschlossen.

Wir haben ein Info-Telefon für Sie eingerichtet!
Unter der Nummer: 030 - 775 10 12 erfahren Sie Neues aus der Gemeinde!

Und wir sind für Sie persönlich per Mail und am Telefon da:

- unsere Küsterin Beate Rattay zu den üblichen Bürozeiten:
Tel.: 030 - 775 10 11
und unter kuesterei(at)paul-schneider-gemeinde.de


- unser Pfarrer Stefan Aegerter tagsüber
unter der Mobilfunknummer : 0151 – 28 72 72 51 
sowie unter stefan.aegerter(at)paul-schneider-gemeinde.de

Wir sind für Sie da, wenn Sie Sorgen haben, ein seelsorgerliches Gespräch wünschen oder praktische Hilfe benötigen.

Pfarrer Stefan Aegerter und GKR-Vorsitzende Gisela Lemm









Aktuelle Veranstaltungen

Sprengelradtour

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Paul-Schneider-Gemeinde

Samstag, 9. Mai 2020

- Treffpunkt: 8.45 Uhr, S-Bahn Lichterfelde Ost, Gleis 3

- Tour: von Neuruppin um den Ruppiner See, ca. 32 km

- Wir radeln bei jedem Wetter und freuen uns auf eine schöne Tour!

Weitere Informationen über Gisela Lemm:
Kontakt über die Küsterei der Paul-Schneider-Gemeinde




Lagerfeuersingen

Paul-Schneider-Gemeinde
Freitag, 15. Mai 2020, 19.00 - 22.00 Uhr


(Foto: pixabay)

Wir laden wieder herzlich zum Singen am Lagerfeuer auf der Wiese der Paul-Schneider-Gemeinde ein:

besonders für Kinder und Familien mit lustigen Mitmachliedern von 19:00 bis 20:00 Uhr, danach christliche, Volks-, Scherz- und Abendlieder mit Akkordeon und Gitarre (Kantor Jörg Biedermann und Pfarrer Stefan Aegerter).

Bitte bringen Sie etwas zum gemeinsamen Abendbüfett mit.




5. Lankwitzer Musiktag

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Sonntag, 17. Mai 2020, 12.00 – 16.00 Uhr


(Foto/Grafik: Dirk Schaller)

In der Dreifaltigkeitskirche:

12:00 - Blockflötenorchester (Leila Schoeneich)

12:35 - Kanonsingen (Brigitte Vogel)

13:05 - Orgelführung für Familien (Christian Finke)

13:45 - Jugendmusical „Hier stehe ich“ (Jana Czekanowski-Frankmar)
Wer bin ich? Was möchte ich? Wohin gehe ich? Wovon träume ich? Diese und mehr Fragen sind der Ausgangspunkt unseres selbstentwickelten Musicals, das durch die Ideen, Gedanken und Wünsche der Mädchen des Jugendchores ent- standen ist. Freude, Ängste, Hoffnungen, Be- gegnungen werden vielfältig gezeigt, gespielt, gesungen und getanzt.

14.30 - Bläserchor (Martin Haesner)

15:00 - Abschlussgottesdienst (mit Chor- und Instrumentalgruppen und Pfarrerin Türk)

Parallel dazu im Gemeindehaus, Großer Saal:

12:00 - Kinder-und Jugendtanzgruppe Rot-Gold Berlin e.V. (Beate Franke)

12:50 - Trommeln (Dorina Adelsberger, Thomas Müller)

13:35 - Volkstanz (Monika Grieger)

14:10 - Bodypercussion (Jan Specht)

14:40 - Kirchenspatzen (Astrid Aengeneyndt)




Pilgergottesdienst der Lankwitzer Kirchengemeinden

zu Christi Himmelfahrt

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Donnerstag, 21. Mai 2020, 11.00 Uhr


(Foto: © Dirk Schaller)

Der Gottesdienst beginnt in der Dreifaltigkeitskirche.

Von dort wandern wir zur Dorfaue in der Straße Alt-Lankwitz, wo uns die Bläser der Dorfkirchengemeinde aufspielen werden, um mit uns weiter zu pilgern zur Wiese hinter dem Gemeindesaal der Dorfkirchengemeinde.
Dort feiern wir gemeinsam ein Agapemahl.

Pfarrer Christian Popp, Pfarrer Stefan Aegerter und Pfarrerin Dorothea Preisler




Gemeindeausflug nach Cottbus

Paul-Schneider-Gemeinde

Wie würden Sie heute eine Kirche bauen – Ihre Kirche des 21. Jahrhunderts?

Darüber dachte lange die Lutherkirchengemeinde in Cottbus nach, bevor sie frische Ideen und viel Geld in die Hand nahm – und baute. Nur, ihr Pfarrer war ihr inzwischen abhanden gekommen, der nahm seinen Dienst 2018 in Lankwitz auf. Der Gemeindekirchenrat übernahm das Bauen. Und das Ergebnis beeindruckt so sehr, dass ich Sie einlade, mit mir die Lutherkirche zu besuchen, etwas von Kirchbau-Theologie zu erfahren und die schöne Stadt Cottbus nebst dem Pückler’schen Park Branitz kennenzulernen.

Wir starten diesen Tagesausflug mit der Regionalbahn am 6. Juni 2020

Nähere Informationen zu Zeiten und Preisen erteilt die Küsterei.

Pfarrer Stefan Aegerter




Letzte Änderung am: 03.04.2020