Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen



Evangelische Kirchen in Lankwitz

Willkommen im Pfarrsprengel Lankwitz

RSSPrint

AKTUELLE INFORMATIONEN

Unsere Gottesdienste finden in allen Gemeinden vor Ort statt (Alle Termine finden Sie hier!).

Alle Gemeindehäuser sind geöffnet. Bei Teilnahme an Gemeindeveranstaltungen und Gruppenterminen außerhalb der Gottesdienste ist entweder ein vollständiger Impfschutz oder eine max. 6 Monate zurückliegende Erkrankung mit Covid 19 oder ein negativer Schnelltest (max. 48h alt von offizieller Teststelle) nachzuweisen.

Bei allen Gemeindeaktivitäten gilt weiterhin in Innenräumen das Abstandsgebot von 1,5 Metern, die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung und die Verpflichtung, die persönlichen Kontaktdaten bei Teilnahme zu hinterlassen.
Personen mit Erkältungssymptomen dürfen nicht teilnehmen.

• Neujahrsgruß

Wir, die vier Ev. Gemeinden aus dem Pfarrsprengel Lankwitz, wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Jahr 2022!


• Jahreslosung 2022

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Hier finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Veranstaltungen!
Eine Gesamtübersicht finden Sie im jeweiligen Bereich unserer vier Gemeinden!
Und natürlich in unserer gemeinsamen Zeitung "Kirchenfenster"!

• Gedenkgottesdienst

zum Holocaust-Gedenktag der Steglitzer Jugend

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Donnerstag, 27. Januar 2022, 18:00 Uhr


(Foto: RonPorter | pixabay)

Mein Herz ängstet sich in meinem Leibe und Todesfurcht ist auf mich gefallen (Psalm 55,5)

Es singt der Lankwitzer Jugendchor unter der Leitung von Jana Czekanowski-Frankmar

Gestaltet von Lankwitzer Jugendlichen mit Carola Meister, David Stephani, Pfarrerin Viola Türk


• Sprengelradtour

Samstag, 5. Februar 2022

Strecke: 30–50km

Treffpunkt und Anmeldung:
Bitte erfragen bei Gisela Lemm
über die Küsterei der Ev. Paul-Schneider-Gemeinde


• Konzert mit John Shreve

Amerikana. Lieder aus Amerika

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Sonntag, 30. Januar 2022, 15:00 Uhr

John Shreve und Gäste spielen alte und neue amerikanische Lieder von der neuen CD „Long Time Traveling“. Diese CD ist eine Retrospektive seiner bisherigen neun CDs.

Eintritt frei und 2G-Regel


• Bibelwoche in der Dorfkirchengemeinde Lankwitz

Engel, Löwen und ein Lied der Hoffnung

Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Montag, 7. - Donnerstag, 10. Februar 2022, jeweils 19:00 Uhr, im Raum Aqulia


(Foto: Gemälde von Peter Paul Rubens, ca 1615, gemeinfrei)

Auch in diesem Jahr findet in der Dorfkirchengemeinde wieder die Bibelwoche statt.
Alle Bibelleser und -leserinnen des Pfarrsprengels sind dazu herzlich eingeladen!

Unter dem Titel: „Engel, Löwen und ein Lied der Hoffnung“ wollen wir das Buch Daniel erkunden. Es geht um die tröstliche und ermutigende Zusage von Daniels Bewahrung in der Löwengrube sowie auch um die hochaktuelle Frage: Hält Gott auch in gegenwärtigen Krisenzeiten die Fäden in der Hand?

Wir freuen uns:

am Montag (7.2.) auf Pfarrerin Preisler,
am Dienstag (8.2.) auf Lisa Wodinski,
am Mittwoch (9.2.) auf Annette Wodinski und
am Donnerstag (10.2) auf Pfarrer Stefan Aegerter.

Der Abschlussgottesdienst ist am 13. Februar in der Dorfkirche und wird gestaltet von Pfarrerin Preisler und Pfarrer Aegerter.

**Nur Personen mit Boosterimpfung oder doppelt geimpfte mit tagesaktuellem Test dürfen teilnehmen.**


• Abendgottesdienst zum Valentinstag

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Montag, 14. Februar 2022, 18:00 Uhr


(Foto: pixabay)

Ein Gottesdienst mit besonderer Musik im Kerzenschein für alle, die in diesen „unschönen“ Zeiten mit uns nachdenken möchten über ihre junge oder alte Liebe, über das Verliebtsein und über die Sehnsucht nach Liebe und Leben.

Pfarrerin Miehe-Heger und Team
mit dem Chor Canto Allegro Berlin unter der Leitung von Katrin Pinkert


• Einkehrtage im Kloster

Gethsemanekloster
Mittwoch, 16. - Sonntag, 20. Februar 2022


(Foto: © Gethsemanekloster)

Seit einigen Jahren biete ich jährlich eine Gruppenfahrt ins Gethsemanekloster an. Dieses Kloster liegt im Vorharz nahe Goslar und wird von einer kleinen evangelischen Bruderschaft bewohnt. Die Brüder leben in kontemplativer Ordnung und gestalten den Tag im Rhythmus von Tagzeitgebeten.

Programm:
Stille Tage mit gemeinsamer Lektüre und gemeinsamem Sitzen im Schweigen
Thema: „Wir brauchen nichts als einen wachen Geist“ (Abbas Poimen).
Gast sein bei Gott – gemeinsame Betrachtung von Texten der Wüstenväter und -mütter.
Alle Einkehrtage setzen die Bereitschaft der Teilnehmenden voraus, sich im Schweigen auf einen eigenen spirituellen Weg einzulassen.
Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern. Die Anreise ist individuell mit der Bahn oder dem Auto möglich. Kosten pro Nacht mit Vollverpflegung 52 €

Weitere Informationen und Anmeldung:
Pfarrerin Schaller
E-Mail: schaller(at)lankwitz-kirche.de
Mobil-Tel. (01 76) 20 97 21 73


• Uralte Geschichten – na und?

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

Könnte es sein, dass die biblischen Texte nochmehr sind als Gottes Wort? Die Bibel wird immer wieder gelesen als Quelle von Glaubensaussagen längst vergangener Generationen, was sie auch ist. Darüber hinaus verrät sie uns vieles andere: die Geschichte von Städten und Völkern und die Lebensumstände gewisser Bevölkerungsschichten. In Verbindung mit den Erkenntnissen der modernen Archäologie hat man nicht nur geschichtliche Vorgänge erklären können, sondern auch die fließenden religiösen Vorstellungen des Vorderen Orients und Ägyptens, die gegenseitige Beeinflussung und die daraus resultierenden Veränderungen im Gottesbild, im Menschenbild, in religiösen Praktiken. Die Bibel ist damit auch ein wichtiges religionsgeschichtliches Zeugnis.

Was aber geht das alles uns an im 21. Jahrhundert? Haben die Glaubensaussagen, das Weltbild, das Gottesbild von vor mehr als 2000 Jahren noch irgendeine Bedeutung für unser Weltbild, für unser Gottesbild? Wenn wir die Bibel lesen, ist unsere Aufgabe, die Frage zu finden, auf die der Text eine Antwort geben will. Aber interessieren uns diese Fragen überhaupt, und wenn nicht: Finden wir in den Texten Antworten auf unsere eigenen Fragen? Wir wollen das überprüfen, indem wir gemeinsam biblische Texte zur Kenntnis nehmen.

Beginnen wollen wir am Mittwoch, dem 23. Februar, 19:00 Uhr, mit dem Thema:
Und der Geist Gottes brütete über dem Antlitz der Wasser.
Wie aus Mythen und Ursprungsgeschichten die Schöpfungsgeschichte geschrieben wurde. Und was fangen wir damit an?

Einen Monat später, am 30. März, wieder 19:00 Uhr, wird das Thema sein:
Paradise Lost oder Skandal im Paradies.
Warum unsere Welt doch nicht perfekt ist. Oder: Was die Jungsteinzeit mit dem 21. Jahrhundert und dem Corona-Virus zu tun hat.

Eingeladen sind alle, die Freude daran haben, die biblischen Texte mit anderen Erkenntnissen zu verbinden und auch mal „gegen den Strich“ zu lesen. Eingeladen sind alle, egal, zu welcher Gemeinde sie gehören oder ob sie überhaupt zu einer Gemeinde gehören. Dies soll der Beginn einer Veranstaltungsreihe für ganz Lankwitz werden, an der sich auch andere Gemeinden und Pfarrkolleginnen bzw. -kollegen beteiligen werden.

Auf Ihr Kommen freut sich Pfarrerin Viola Türk


• Klingende Dorfkirche

Abendmusik

Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Samstag, 26. Februar 2022, 18:00 Uhr
Ort: Dorfkirche Lankwitz

Werke v. Joseph Haydn, Aleksey Igudesman, Jean-Marie Leclair u. Louis Spohr

Violinen Konzert


Jeremias Preisler und Lea Ruth Preiß

Eintritt frei. Spende für die Kirchenmusik!


• Herzliche Einladung zur Faschingsfeier

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Rosenmontag, 28. Februar 2022, 15:00 Uhr


(Foto: pixabay)

Am Rosenmontag laden wir Sie zu unserer Faschingsfeier unter dem Motto „Maskenball“ ein.
Im Großen Saal (1. Stock mit Fahrstuhl) der Dreifaltigkeitsgemeinde, Gallwitzallee 6, erwartet uns bei Musik und Spielen, Quiz und Pfannkuchen ein fröhlicher Nachmittag.
Kommen Sie gerne in passender Verkleidung, wenn Sie mögen!

Kostenbeitrag: 2,50 €

Eine Anmeldung bis zum 23. Februar ist erforderlich
unter Tel. 7 74 92 86 oder per E-Mail: seniorenarbeit(at)lankwitz-kirche.de

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygienevorschriften und bringen Sie einen Nachweis mit!

Ihre Ines Richter


• Weltgebetstag 2022

Wir laden ein zu Gottesdiensten in unserer Region


© 2020 World Day of Prayer International Committee, Inc.

Paul-Schneider-Gemeinde
Freitag, 4. März 2022, 17:00 Uhr

Es laden ein: die evangelischen Gemeinden Paul-Schneider-Gemeinde, Dorfkirchengemeinde Lankwitz, Dreifaltigkeitskirchengemeinde und die katholische Gemeinde St. Benedikt.

Der Gottesdienst wird auch über Zoom übertragen (Meeting-ID und Kenncode über die Küsterei).

Landeskirchliche Gemeinschaft Eben-Ezer
Freitag, 4. März 2022, 17:00 Uhr

Die Vorbereitungsgruppe aus der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, der Gemeinde Mater Dolorosa, der Gemeinde Petrus-Giesensdorf und aus der Eben-Ezer-Gemeinde lädt ein zum Weltgebetstagsgottesdienst in die Landeskirchliche Gemeinschaft Eben-Ezer, Celsiusstraße 46–48, 12207 Berlin Lichterfelde.

Es wäre sehr hilfreich, ist aber nicht unbedingt erforderlich, wenn sich die Besucher vorher anmelden unter der E-Mail-Adresse: Weltgebetstag(at)eben-ezer-berlin.de

Paul-Schneider-Gemeinde
Sonntag, 6. März 2022, 11:00 Uhr

Familiengottesdienst für alle Generationen mit der Kita.


• Sprengelradtour

Samstag, 5. März 2022

Strecke: 30–50km

Treffpunkt und Anmeldung:
Bitte erfragen bei Gisela Lemm
über die Küsterei der Ev. Paul-Schneider-Gemeinde


• Die Fastenaktion der evangelischen Kirche 2022

Üben! Sieben Wochen ohne Stillstand

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wir laden ein zu digitalen Austauschtreffen zur Fastenaktion per Zoom-Konferenz immer montags ab 7. März bis 11. April 2022 jeweils 20:00 bis 21:00 Uhr mit Pfarrerin Miehe-Heger und Pfarrerin Schaller.

Wir wollen mit Ihnen an diesen Abenden zu den Wochenthemen der Aktion sehr gern ins Gespräch kommen. Wer nicht alle Termine wahrnehmen kann, ist auch zu einzelnen Terminen herzlich willkommen.

Wochenthemen der Fastenaktion
- Woche 1: „Mein Ziel“ (Jesaja 2, 1–5)
- Woche 2: „Loslegen“ (Sprüche 24, 16)
- Woche 3: „Dranbleiben“ (Matthäus 4, 1–11)
- Woche 4: „Freuen“ (Matthäus 13, 31–32)
- Woche 5: „Knoten lösen“ (1. Könige 3, 16–28)
- Woche 6: „Stille“ (Lukas 2, 19)
- Woche 7: „Neu vertrauen“ (Johannes 21, 15–17.19)

Bei Interesse bitte anmelden
unter schaller(at)lankwitz-kirche.de.
Sie erhalten dann eine Einladung per Mail mit den Zugangsdaten für die Zoom-Konferenz.

Ihre Pfarrerin Miehe-Heger und Pfarrerin Schaller, Ev. Dreifaltigkeitskirchengemeinde


• JugendMusikAndacht

Let’s get together

Paul-Schneider-Gemeinde
Samstag, 26. März 2022, 18:00 Uhr

- Patmos-Band (Leitung: Alois Hund)
- Paulus-Band (Leitung: Lasse Fischer)
- Gitarren der Lankwitzer Jugendarbeit (Leitung: David Stephani)
- Jugendchor der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde (Leitung: Jana Czekanowski-Frankmar)


Letzte Änderung am: 25.01.2022