Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen



Evangelische Kirchen in Lankwitz

Willkommen im Pfarrsprengel Lankwitz

RSSPrint

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Veranstaltungen!
Eine Gesamtübersicht finden Sie im jeweiligen Bereich unserer vier Gemeinden!
Und natürlich in unserer gemeinsamen Zeitung "Kirchenfenster"!


Laternenumzüge und Feste zum St.-Martins-Tag

Wir freuen uns auf zahlreiche kleine und große Besucher!


(Bild: Andrea Naumann/www.sternsinger.de
In: Pfarrbriefservice.de)

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Samstag, 10. November 2018, 17.00 Uhr

Um 17.00 Uhr gibt es in der Kirche einen Kindergottesdienst mit der Geschichte von Martin, dann gehen wir mit unse­ ren Laternen, um schließlich am Feuer im Gemeindegarten Martinshörnchen zu teilen. Kommt ihr auch und bringt selbstgebackene Hörnchen mit?

Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Samstag, 10. November 2018, 17.00 Uhr

Laternenumzug im Rahmen des Herbst­ marktes. Wir beginnen mit einer Martins­ andacht in der Kirche, ziehen dann mit unseren Laternen durch die Straßen und lassen den Umzug beim Martins­feuer im Gemeindegarten ausklingen.

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Montag, 12. November 2018, 16.00 Uhr

Wir beginnen in der Kirche mit einem Familiengottesdienst, bei dem Groß und Klein die Legende des heiligen Mar­ tin von Tours hautnah im Martinsspiel miterleben können. Danach ziehen wir mit unseren Laternen singend durch die Straßen. Anschließend treffen wir uns auf dem Gemeindeinnenhof zum Fest bei Kuchen, Würstchen und heißen Getränken am Martinsfeuer. Auch hier singen wir wieder alte und neue Mar­ tins­ und Laternenlieder, begleitet von den „Lankwitz Horns“.

Paul-Schneider-Gemeinde
Freitag, 16. November 2018, 16.30 Uhr

Wir beginnen mit einer Andacht und der Martinsgeschichte im Gemeinde­ saal. Nach dem anschließenden Later­ nenumzug wollen wir uns im Garten der Kita am Lagerfeuer mit Stockbrot, Waf­ feln, Suppe, Würstchen und Punsch stär­ ken und gemütlich beisammen sein und dabei den Klängen des Posaunenchores der Dorfkirchengemeinde lauschen.



Taizé-Andachten in Dreifaltigkeit

- Relaunch

Dreifaltigkeitskirchengemeinde



Taizé-Andachten haben eine ganz spezielle
, unnachahmliche Atmosphäre. Hier kann man eine ganz andere Spiritualitätsform erleben als in einem gewöhnlichen Gottesdienst.

Wir möchten dieser Andachtsform wieder neu Raum geben. Zu unseren Taizé-Andachten gehören klassisch Lieder, Stille, Gebete, offene Fürbitten und eine kurze Auslegung. Wir - ein Team aus Theologen, Theologie-Interessierten und Musikern - freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Hier kann man dem Alltagstrott für einen Augenblick entkommen und endlich innere Ruhe finden.

Die Andachten finden in der Regel am zweiten Freitag im Monat statt. 

Termin:

- Freitag, 16. November 2018, 19.00 Uhr 

Ort: Ev. Dreifaltigkeitskirche

Alle zukünftigen Termine unserer vier Gemeinden finden Sie im Bereich:  "Glaube"!







Chorkonzert

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Samstag, 17. November 2018, 18.30 Uhr

Das Vokalensemble Vokalschlag (A-cappella- Sextett) aus Köln und
das Berliner Ensemble Polyvox(achtköpfiges A-cappella-Vokalensemble)
singen zum thematischen Schwerpunkt „Jerusalem”.

Hebräische Lieder (u.a. „Jerusalem of Gold”) stehen Werken der Renaissance (u.a. „Filiae Jerusalem” von Jacobus Vaet) gegenüber.

Eintritt frei, Spenden erbeten!




Gedenkgottesdienst zur Erinnerung an kirchliche Zwangsarbeiter

Sonntag, 18. November 2018, 16.00 Uhr

Ort: St. Thomas-Friedhof in der Hermannstraße 179-184 in Neukölln

mit Generalsuperintenden­tin Ulrike Trautwein und Schülerinnen und Schülern der Evangelischen Schule Neukölln.

Auf dem Friedhof befand sich während des Zwei­ten Weltkrieges ein Zwangsarbeiterlager. Die Gemeinde Lankwitz war an diesem Lager beteiligt.

Treffpunkt ist der Gedenkstein vor dem Ausstellungs­-Pavillon auf dem St.­ Thomas­-Friedhof.




Trommle, mein Herz

Trommelwerkstatt für Trauernde zum Ewigkeitssonntag

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Samstag, 24. November 2018, 10.00 - 13.30 Uhr
Sonntag, 25. November 2018, 11.00 Uhr


(Foto: pixabay)

Werden wir uns wiedersehen?
Wenn Worte fehlen, kann ein Musikinstrument eine Hilfe sein.

Die Teilnehmenden lernen unterschiedliche Trommeln kennen und spielen. Sie begleiten Lieder und eine Geschichte. Sie erleben und gestalteten einen Gottesdienst – wenn sie möchten.

Leitung:
Dr. Antje Ruhbaum, Beauftragte für Popularmusik
Kristina Ebbing, Trauerbegleitung im Kirchenkreis Steglitz
Claudia Schmidt, Trommelgruppe der Dreifaltigkeitsgemeinde
Pfarrer Christian Popp

Kosten: 15,– / erm. 12,– €

Information und Anmeldung bis 16.11.2018:
Antje Ruhbaum, Tel.: (030) 855 42 67,
E-Mail: pop(at)kirchenkreis-steglitz.de

Weitere Informationen:www.kirchenkreis-steglitz.de/pop




Gottesdienst zum Denken an die Verstorbenen

Sonntag, 25. November 2018, 15.00 Uhr
Ort: Friedhof Luther/Kreuz

mit dem Bläserchor der Dorfkirchen­ gemeinde Lankwitz unter der Leitung von Martin Haesner.

Es laden ein für die evangelischen Kirchenge­meinden in Lankwitz:
Pfarrer Stefan Aegerter und Pfarrerin i.E. Michaela Markgraf




Christsternmarkt

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Samstag, 1. Dezember 2018, 12.00 - 18.00 Uhr

Vor dem Gemeindehaus
Weihnachtsmarkt mit kunstgewerbli­chen Ständen, Bratwurst, Suppe, Glüh­ wein und anderen Köstlichkeiten.

Im Gemeindehaus
Kaffee und Kuchen, Marmelade, Trödel, Bücher, Spielzeug, Wohlfahrts­marken, Infostände, Handarbeiten aus Spinnstube und Töpferwerkstatt.

In der Kirche (offen ab 12.00 Uhr)
Kindertheater und musikalisches Programm.



Adventsgeschichtenkalender

Ein Angebot für Erwachsene und Kinder

Dorfkirchengemeinde Lankwitz

Wir sagen Euch an: den lieben Advent!
Es ist Advent. Die Tür unserer alten Dorfkirche öffnet sich jeden Tag wie die Türchen des Adventskalenders. Hinter der Tür versteckt sich der Advent.

Aber er möchte sich hier von einer anderen Seite zeigen:
Mit Geschichten und Liedern und einem Kerzenstern, der jeden Tag ein wenig heller strahlt, damit die Vorfreude auf Weihnachten Tag für Tag ein wenig wachsen kann.

Täglich vom 1. bis 23. Dezember um 17.00 Uhr
(etwa 20 Minuten) in der Dorfkirche Lankwitz.




Herzliche Einladung zum Adventsbasar

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

Am Sonntag, dem 2. Dezember, feiern wir um 9.30 Uhr einen Familiengottes­dienst zum 1. Advent.

Danach öffnen wir unser Gemeindezentrum zum traditionel­len Adventsbasar mit vielen Verkaufsstän­den und Bastelmöglichkeiten für Kinder. Natürlich gibt es auch reichlich Kaffee und Kuchen. Neben schönen selbstgefertigten Dingen gibt es auch dieses Jahr wieder den beliebten Schmuckstand, Weihnachtsdeko und Bücher.

Wir freuen uns über Ku­chenspenden! Auch Bücher, die Sie nicht noch einmal lesen werden, können Sie gern ab November in der Küsterei abgeben.

Bitte schauen Sie auch ab November in die Helfer­-Listen, die im Büro und in der Küche ausliegen werden, und tragen Sie sich ein.




Klingende Dorfkirche

Bunte Orgelmischung zum 1. Advent

Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Sonntag, 2. Dezember 2018, 18.00 Uhr

An der Orgel: Kantor Jörg Biedermann

Eintritt frei!




Weihnachtsfahrt

ins Dippmannsdorfer Paradies und Große Lichterfahrt

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Mittwoch, 5. Dezember 2018, 10.00 - 19.00 Uhr


(Foto: pixabay)

- Busfahrt
- Gänsekeulenessen
- Winterspaziergang
- Besuch der Fachwerkkirche
- Glühwein am Lagerfeuer
- Weihnachtsprogramm der Dippmannsdorfer Schule
- Kaffeegedeck
- Abschließende Lichterfahrt durch Berlin mit musikalischer Untermalung

Abfahrt: 10.00 Uhr, Gallwitzallee 6
Rückkehr: ca.19.00 Uhr
Preis: 57 € (incl. Mittagessen, Kaffeegedeck, Glühwein, Lichterfahrt, Reiseleitung)

Anmeldung + Information:
Karten bei Seniorenarbeiterin Silke Heyn-Heichen in der Spinnstube der Dreifaltigkeitsgemeinde montags von 15 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr.




Einladung zum Adventsmarkt

Paul-Schneider-Gemeinde
Sonntag, 9. Dezember 2018, 11.00 - 15.00 Uhr

11.00 Uhr - Familiengottesdienst

Im Anschluss laden wir Sie herzlich ein zu unserem Adventsmarkt mit:

Kaffee und Kuchen, Bastelangebot, Musik- und Unterhaltungsprogramm, Punsch, Waffeln, Suppe, Grillwürstchen, Schnäppchenkeller, Selbstgebasteltes, Büchertisch ...




Konzert „Musica – Ein himmelischer Tantz“

Oratorium nach Werken von Michael Praetorius (1571–1621)

Nikolaikirche, Stadtmitte
Sonntag, 9. Dezember 2018, 16.00 Uhr


Ort: Nikolaikirchplatz, 10178 Berlin

Instrumentalensemble für Alte Musik und Tänzer mit historischen Kostümen Lankwitzer Vokalensemble

Leitung: KMD Christian Finke

Eintritt: 15,– / erm. 10,– Euro




Herzliche Einladung zur Adventsfeier

Paul-Schneider-Gemeinde
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 15.00 Uhr

für Senioren und Interessierte




Das Preussen-Stadion singt

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16.00 - 18.00 Uhr
Ort: Malteserstraße 24, 12249 Berlin-Lankwitz


(Lankwitz Horns, Foto: © Julia Müller / BFC Preussen)

Morgen, Kinder, wird’s was geben:
Wo sonst Anfeuerungsrufe für Fußballer zu hören sind, klingt es am 16. Dezember besinnlich. Dann lädt der BFC Preussen wieder zum Adventssingen ins Stadion an der Malteserstraße ein. Um 16:00 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Grußwort des Bezirksstadtrats Frank Mückisch.

Unterstützt von den „Lankwitz Horns“ können Groß und Klein anschließend Weihnachtslieder singen oder anhören. Für Speisen und Getränke aller Art ist gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Berliner Stadtmission zur Unterstützung der Kältehilfe. Mitarbeiter des Kältebusses werden vor Ort sein und über ihre Arbeit berichten. Kurz vor Ende des Adventssingens rücken dann die Chrismas Biker mit ihren geschmückten Maschinen an und drehen ihre Runden im Stadion.

Welch ein Jubel, welch ein Leben wird im Preussen-Stadion sein …




Kleine Lichterfahrt durch Berlin

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Donnerstag, 20. Dezember 2018, 15.00 Uhr


(Foto: Dirk Schaller)

Am Donnerstag bieten wir für alle, denen eine Tagesfahrt zu lang ist, wieder eine „Kleine Lichterfahrt“ durch das adventlich geschmückte Berlin an.
Wir be­ginnen um 15.00 Uhr mit einem adventlichen Kaffeetrinken im Kleinen oder Großen Saal der Dreifaltigkeitsgemeinde.

Im Anschluss um 16.30 Uhr geht es auf eine 2,5 stündige Fahrt durch Berlin.

Preis: 9 € ( für Kaffeetrinken und Lichterfahrt)

Anmeldung + Information:
Karten bei Seniorenarbeiterin Silke Heyn-Heichen in der Spinnstube der Dreifaltigkeitsgemeinde montags von 15 bis 17 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr.




Gottesdienst zum Jahresanfang

der Sprengelgemeinden mit anschließendem Empfang

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Dienstag, 1. Januar 2019, 17.00 Uhr

Wenn ich Dir was wünschen dürfte:
Von Glückwünschen und anderen Wünschen

Wir wünschen uns, gemeinsam mit Ihnen
das neue Jahr unter Gottes Segen zu stellen
und anschließend fröhlich zu feiern!

Gute Wünsche für das neue Jahr.
Was wünschen wir uns einander?

Kurt Marti wünscht:
„dass du dir (hie und da) glückst
dass dir (ab und zu) ein Glück für andere glücke.“

Pfarrerin Preisler





Fotos der vier Ev. Kirchengemeinden: Klaus Böse / Ev. Kirchenkreis Steglitz

Letzte Änderung am: 14.11.2018